saunaofen

SAUNAOFEN ! FAQ. #7 MÜSSEN SIE WISSEN!

Ein Elektroofen hat ebenso wie ein Holzofen seine Vor- und Nachteile. Bei der Wahl eines Elektroofen ist auch die Leistung sehr wichtig. Bevor Sie Ihre Wahl treffen, sollten Sie sich einige Kenntnisse aneignen, die wir für Sie vorbereitet haben! 🙂 Das Wichtigste ist, dass Sie sich von Ihren eigenen Bedürfnissen und Vorlieben leiten lassen.

#Nr. 1 Saunaofen. Elektro oder Holzofen?

Der holzbeheizte Ofen ist eine traditionelle Lösung, die von fortgeschrittenen Saunagängern geschätzt wird. Er verbreitet ein angenehmes Holzaroma und fördert die Entspannung während des Saunagangs. Er muss jedoch regelmäßig befeuert, gereinigt und entascht werden. Aus Erfahrung wissen wir, dass dies Menschen, die Wert auf das klassische Aussehen und die Atmosphäre der Sauna legen, nicht stört. Ein Elektroherd ist einfach zu bedienen und viel weniger anspruchsvoll in der Handhabung und erfordert keine regelmäßige Reinigung. Die Vorteile von Elektroherden liegen in der einfachen Bedienung, dem Komfort und den geringen Betriebskosten.

#2 Wie wähle ich die Leistung eines Elektroofen für meine Sauna?

Bei der Auswahl eines Saunaofens sind einige wichtige Aspekte zu beachten. Zunächst einmal trägt die Wahl der richtigen Ofenleistung dazu bei, die erwartete Temperatur in der Saunakabine zu gewährleisten. Nicht nur das Volumen der Sauna (d. h. die Größe der Saunakubikmeter) ist wichtig, sondern auch die richtige Konstruktion, Isolierung und Belüftung. Die Leistung des Saunaofens sollte so gewählt werden, dass das berechnete Saunavolumen nicht an die obere Grenze der Ofenkapazität fällt – damit der Ofen nicht “müde” wird. Bei der Berechnung des Saunavolumens sind 1,2 Kubikmeter pro Quadratmeter ungedämmten Volumens zu addieren, d.h. bei einem 2m x 1m großen Fenster sind 2,4m3 zum Saunavolumen hinzuzurechnen. Glastüren, die in der Regel etwa 70×190 cm groß sind, erhöhen das Volumen der Sauna um 1,5-2 Kubikmeter, da immer ein gewisser Wärmeverlust entsteht. In der Regel hat jeder Ofen eine berechnete Saunagröße, die effektiv aufgeheizt werden kann. Dieser Wert sollte mit dem berechneten Ergebnis verglichen werden, dann wissen wir, ob der Herd geeignet ist.

saunaofen elektroofen

 SAUNA MIT ELEKTROOFEN 

Nehmen wir ein einfaches Beispiel – eine Trockensauna mit einem Volumen von 8 m3 und einer Glastür – mit einem berechneten Volumen von 9,5 m3. Eine Sauna dieser Größe muss mit einem Ofen beheizt werden mit einer Leistung von 8 kW, der eine Sauna mit einem Volumen von 7-12 m3 beheizen kann. Wie Sie sehen können, ist dieser Ofen ideal für unsere Sauna, wir sind völlig im Rahmen seiner Kapazität und er ist die sicherste Wahl.

#3 Kosten der Verwendung eines Elektroofens

Immer mit der Ruhe! Trotz der aktuellen Strompreise auf dem Markt müssen uns die Rechnungen keinen Herzinfarkt bescheren. 🙂 Moderne Öfen heizen sehr schnell auf, und angesichts der Dauer der Saunagänge sind die Betriebskosten gar nicht so hoch.

Es hängt alles von der Qualität und Leistung des Herdes und dem zu beheizenden Raum ab, aber ein Elektroherd für eine durchschnittliche Heimsauna (200 x 160 cm) verbraucht durchschnittlich 3,9 kWh, einschließlich Heiz- und Badezeit. Bei einem Preis von 1 kWh – 0,34 cent bedeutet dies Gesamtkosten von 1,32 Euro

#4 Holzofen – sicher verwenden!

In traditionellen Saunen muss ein zusätzlicher Schornstein (Standarddurchmesser 125 mm) installiert werden, um den Rauch des Ofens nach außen abzuleiten, und es muss zusätzlicher Platz in der Nähe der Sauna vorgesehen werden, um die Lagerung von Holz zu erleichtern. Ihre Menge hängt von der Größe der Sauna ab. Ein holzbefeuerter Herd heizt sich stärker auf als ein Elektroofen. Achten Sie daher darauf, dass er sich in sicherer Entfernung von brennbaren Teilen der Sauna befindet. Ist dies jedoch nicht möglich, muss eine nicht brennbare Isolierabdeckung angebracht werden. Wenn Sie eine Sauna im Garten haben, ist es eine gute Idee, eine Sauna einzubauen oder zu wählen, bei der die Ofentür in den Vorraum der Kabine eingesetzt werden kann. So muss man nicht mehr ins Freie gehen und verhindert einen Brand.

saunaofen

SAUNA MIT HOLZOFEN

#5 Saunaofen –  Ofensteuergeräte

Die Steuergeräte unterscheiden sich im Grad der Ausgereiftheit, der Installation und der Verwendung. Die Regler, die die grundlegenden und wichtigsten Funktionen haben, sind bereits in den Herd eingebaut. Sie regeln die Temperatur und die Betriebszeit des Ofens über die eingebauten Drehregler.
Es gibt auch Modelle mit mehr Funktionen, die zusätzlich zu Ihrer Sauna erworben werden können.

Das sollte man sich merken!

Wählen Sie die richtige Leistung! Die Steuergeräte sind in zwei Typen unterteilt – solche, die mit Elektroherden bis zu 9 kW arbeiten, und solche, die über diesem Wert liegen.

Die wichtigsten Funktionen des Controllers

  •  elektronische Display
  • Licht an/aus
  • Temperatur
  • Betriebszeit
  • Verzögerungseinstellung – wie lange soll sich der Controller automatisch einschalten

#6 Einphasige und dreiphasige Installation, wussten Sie schon … ?

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Sauna mit einem Elektroofen zu beheizen, müssen Sie die Elektroinstallation vornehmen und alle Geräte über einen separaten ein- oder dreiphasigen Stromkreis versorgen. Der Stromkreis sollte unbedingt mit Fehlerstromschutzschaltern in der Schalttafel abgesichert werden.

Herde bis 5 kW können einphasig versorgt werden, größere Herde über 5 kW benötigen bereits einen dreiphasigen Anschluss. Wenn Sie daran denken, Ihre Feuchtsauna zusätzlich mit einem Steamer oder einem Doppelfunktionsherd auszustatten, ist dies eine Voraussetzung.

#7 Was ist mit Steinen?

Unsere Kunden befürchten leider oft, dass sie die Steine häufig austauschen müssen. Was machen sie danach mit den Steinen? Häufiges Auswechseln ist mit hohen Kosten verbunden! Entspannen Sie sich! Es reicht aus, die Steine alle zwei Jahre auszutauschen! Wir empfehlen jedoch, die Steine ab und zu herauszunehmen und neu zu positionieren. Dies wird ihre Lebensdauer definitiv verlängern. Da die Luft in der Sauna während des Badens trocken wird, ist es ratsam, die Steine von Zeit zu Zeit mit Wasser zu geießen.

saunaofen

Wichtig zum lesen: Thermoholz und skandinavische Fichte – Holz unter dem Vergrößerungsglas!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

Rabatt 5%

Hinterlassen Sie Ihre
E-Mailadresse, Telefonnummer und
erhalten Sie 5% Rabatt!